Kategorien &
Plattformen

Ausgezeichnete Architektur im Sankt Vincenzstift

Ausgezeichnete Architektur im Sankt Vincenzstift
Ausgezeichnete Architektur im Sankt Vincenzstift
© Guido Erbring

Für die drei kleinen Kinderhäuser im Vincenzpark haben die Sankt Vincenzstift gGmbH, als Bauherrin, und Waechter+Waechter Architekten BDA aus Darmstadt die „Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette“ erhalten. Damit gehören die Kinderhäuser zu insgesamt zehn Bauten, die in diesem Jahr vom Bund Deutscher Architekten (BDA), Gruppe Wiesbaden, mit der Plakette ausgezeichnet wurden.

Die drei kleinen Kinderhäuser im Sankt Vincenzstift sind im Bauhaus-Stil mit viel Glas, Farbe und Licht gebaut. Im Zentrum des Vincenzparks gelegen, bilden sie eine architektonische Einheit, in deren Mitte sich eine Gemeinschaftsfläche befindet. Darüber hinaus gibt es jeweils einen eigenen Gartenbereich mit Terrasse. In jedem Haus wohnen bis zu acht Kinder und Jugendliche mit einer geistigen oder mehrfachen Beeinträchtigung. Die drei Kinderhäuser wurden im Sommer 2013 eröffnet.