Kategorien &
Plattformen

Das andere Hildegardisfest

Zuhause online mit feiern mit Segenskerze, Pilgerheft und Wallfahrtsbild
Das andere Hildegardisfest
Das andere Hildegardisfest
Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Zumindest in diesem Jahr verhindert die Corona-Pandemie die traditionelle Wallfahrt. © Bistum Limburg

Nicht anreisen und doch dabei sein: Das ist in diesem von der Corona-Pandemie bestimmten Jahr das Motto für das traditionelle Hildegardisfest. Am 17 September wird der Platz vor der Wallfahrtskirche in Eibingen zwar leer bleiben, aber die Pilger können von Zuhause aus online per Live-Stream den Gottesdienst um 10 Uhr mitfeiern. Der Youtube-Link dazu wird rechtzeitig veröffentlicht. „Wir wissen uns verbunden im Gebet mit Ihnen Zuhause“, heißt es in einem Flyer zum „anderen Hildegardisfest“. Ausdrücklich wird dazu eingeladen, gemeinsam online zu beten, auf die Fürsprache der Heiligen Hildegard zu vertrauen, den Segen Gottes zu empfangen und Menschen in Bolivien zu helfen.

Um die Feier Zuhause festlich zu gestalten, werden drei Pilgerpakete mit unterschiedlichem Inhalt und zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Eine große gesegnete Kerze, Dinkelkekse, Hildegardiswein, ein Pilgerheft und ein Wallfahrtsbild können im großen Paket für 38,50 Euro erstanden werden. Günstiger ist die Version ohne Wein für 27 Euro. Für sieben Euro kommen Pilgerheft und Wallfahrtsbild ins Haus. Mit dem Kauf der Pakete wird das Bolivien-Projekt der Pfarrei unterstützt. Um zeitige Vorbestellungen bis Ende August wird gebeten. Die Pilgerpakete können unter info@heilig-kreuz-rheingau.de bestellt werden. Der Betrag muss vorab überwiesen werden. 

Die geplante Nacht der Lichter ist auf den 12. September im nächsten Jahr verschoben worden.

Weitere Informationen: Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau, Zentrales Pfarrbüro, Zollstraße 8, 65366 Geisenheim, Tel.: 06722/750740,
E-Mail: info@bistumheilig-kreuz-rheingaulimburg.de
Seite: https://heilig-kreuz-rheingau.de/beitrag/das-andere-hildegardisfest-2020