Kategorien &
Plattformen

Starke Begleitung für starke Kinder

Bethanien-Zentrum für Entwicklung und Weiterbildung legt Programm für 2022 vor
Starke Begleitung für starke Kinder
Starke Begleitung für starke Kinder
Starke Kinder brauchen starke Begleitung: So lautet das Motto des Fortbildungsprogramms. © Bethanien Zentrum

Das Bethanien-Zentrum für Entwicklung und Weiterbildung hat sein neues Fortbildungsprogramm für 2022 vorgelegt. Das vom Bethanien Kinder- und Jugenddorf Eltville neu geschaffene Institut bietet im kommenden Jahr ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen an, das sich an die Mitarbeitenden im Bethanien Kinder- und Jugenddorf Eltville, aber auch an externe Interessierte aus allen Bereichen der Hilfen zur Erziehung und aus Kindertageseinrichtungen richtet. Die Angebote zielen darauf ab, Wissen und Umgang mit individuellen Schwierigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu vermitteln und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch persönlich zu stärken.

„Wir freuen uns darüber, dass das Fortbildungsprogramm im vergangenen Jahr auf so großes Interesse gestoßen ist, so dass wir das Programm in diesem Jahr um ein Vielfaches erweitern konnten“, so Kinderdorfleiter Thomas Kunz. „Unsere Veranstaltungen im Jahr 2021 haben gezeigt, dass es sich lohnt, das Fortbildungsprogramm um einige Seminare zu ergänzen, die sich mit den Herausforderungen des alltäglichen Lebens mit Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen“, ergänzt Sabine Eberhardt, die zuständige Referentin für Personalentwicklung des Bethanien Kinderdorfes.

Von Medienbildung bis AD(H)S

Das Programm umfasst unter anderem eine Weiterbildung für Gruppenleitungen und diverse Grundlagenseminare, beispielsweise zum traumasensiblen oder zum systemischen Arbeiten. Weitere Themen sind  Medienbildung, Frühkindliche Entwicklung und Bindungs-Erfahrungen,  Erste Hilfe am Kind sowie AD(H)S, Autismus und gelingende Kommunikation. Das Fortbildungszentrum des Bethanien Kinder- und Jugenddorfes Eltville zielt mit seinem Fortbildungsprogramm nicht nur auf die persönliche Weiterbildung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab, sondern will bewusst auch einen Ort des Austauschs und der Vernetzung bieten. „Dadurch können die durch die Pandemie sichtbar gewordenen Probleme auch (gesellschafts-)politisch angegangen werden“, schildert Sabine Eberhardt. „Starke Kinder brauchen starke Begleitung“, zitiert Kinderdorfleiter Thomas Kunz das Motto des Fortbildungsprogramms und ergänzt: „Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie, stärker denn je!“

Als Nachweis für den erfolgreichen Abschluss der Fortbildung erhält jeder Teilnehmende am Ende der Veranstaltung ein entsprechendes Zertifikat. Auch wenn die Angebote zum jetzigen Zeitpunkt als Präsenzveranstaltungen geplant sind, besteht die Möglichkeit, alle Fortbildungen auch als Online-Seminare zu veranstalten.

Weitere Informationen und Anmeldung

Auf der Webseite des Bethanien Kinder- und Jugenddorfes Eltville stehen das Programm und ein Anmeldeformular zum Download bereit. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 06123-6960 oder per E-Mail unter eltville@bethanien-kinderdoerfer.de. Hier kann das Programm auch in gedruckter Form angefordert werden.

Fort- und Weiterbildungsprogramm 2022
  • Bethanien

    Das Programmheft mit allen Informationen und Angeboten zum Download.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz