Kategorien &
Plattformen

Wunder:Tüte und Tatortgottesdienst

Wunder:Tüte und Tatortgottesdienst
Wunder:Tüte und Tatortgottesdienst
Das Ensemble Clara Voce aus Bingen © Christof Mattes

Mit dem Konzertprogramm WUNDER:TÜTE lädt das Ensemble Clara Voce aus Bingen die Zuhörer am Sonntag, 2. September, um 16:30 Uhr zu einem musikalischen Erleben und Nachspüren der christlichen Heilsbotschaft ein. Bei dem Konzert in der Marien Kirche Aulhausen erklingen moderne Chorwerke aber auch Gesänge der Heiligen Hildegard von Bingen. Der Eintritt ist frei. 

Der Frauenchor Clara Voce e.V. unter Leitung von Regionalkantor Alexander Müller präsentiert geistliche Chormusik auf hohem Niveau. Mit spannenden Programmen und einem strahlenden Klang sorgt das Ensemble für ungewöhnliche Konzerterlebnisse.

Wer möchte, kann nach dem Konzert für ein weiteres besonderes Ereignis bleiben: Im Anschluss beginnt wie jeden ersten Sonntag im Monat um 18 Uhr ein „TatOrt“-Gottesdienst. Das Thema lautet  „Wenn der Boden zu schwanken beginnt“. „TatOrt“-Gottesdienste sind Eucharistiefeiern der etwas anderen Art, mit neuen Formen, mit Musik, Literatur und anderen Elementen. Weitere Informationen dazu unter  www.marienkirche-aulhausen.de.