Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

12.05.2017

Seelenfutter in Geisenheim

Begegnung mit Psalmen im Rheingauer Dom

GEISENHEIM. – „Soulfood“ bieten am 13. und 14. Mai die Pfarrei Heilig Kreuz und die Katholischen Hochschulgemeinde in Geisenheim an – passend zur Street Food Meile, die an diesem Wochenende zum Muttertag in der Stadt aufgebaut ist. Sie laden in den Rheingauer Dom zur interaktiven Begegnung mit Psalmen ein: Im Rahmen der Ausstellung „Lebens.Raum.Psalmen“ können Besucher hier ihren eigenen Psalm formulieren. Geöffnet ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr.

Die Wanderausstellung, die noch bis 28. Mai in der Kirche zu sehen sein wird, entfaltet in fünf Themenräumen mit Texten, Bildern und Fotografien den spirituellen Schatz der jüdisch-christlichen Gebetspraxis und Liturgie. Das Psalmengebet ist seit zwei Jahrtausenden ein fester Bestandteil der Gebetspraxis im Judentum und Christentum. Psalmen werden gelesen, gemurmelt, gesungen, rezitiert und auswendig gelernt. In klarer Sprache thematisieren sie existentielle Grenzsituationen, greifen  Lebensfragen auf, die bis heute aktuell sind, und laden ein, das eigene Leben in sie einzutragen.

Die Ausstellung, herausgegeben von der Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz und den Bistümern Limburg, Mainz, Speyer, Trier, kann zu den regulären Öffnungszeiten des Rheingauer Doms besichtigt werden. Der Besuch ist kostenlos. Alle Informationen zu der Schau unter https://lebensraumpsalmen.wordpress.com. (rei)