Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

17.05.2017

Visiones in Bingen

Oratorium mit den Texten der Hl. Hildegard

BINGEN/GEISENHEIM. - Nach der Uraufführung des Oratoriums „Visiones“ im Jahr 2014 in Geisenheim geht nun die Bezirkskantorei Rheingau nach Bingen. Dort wird das Werk in der Basilika St. Martin am Samstag, 21. Mai, um 16 Uhr zu hören sein. Die starken Bilder der Hildegard- Texte aus deren Schrift „Scivias - Wisse die Wege“ hat der Komponist des Oratoriums, der Italiener Michele Sacco, in eine farbenreiche Musik übersetzt, die von zart-schwebenden bis zu tosenden Klängen das orchestrale und chorische Klangspektrum auslotet.  

Marina Unruh begeisterte bereits in der Uraufführung 2014 mit ihrem facettenreichen Sopran als Stimme der Hildegard, begleitet von den intensiven, reichhaltigen Klängen des erfahrenen Orchesters Glob‘Arte. Den zweistimmigen Kinderchorpart gestalten 30 Sängerinnen und Sänger des Kinder- und Jugendchores am Rheingauer Dom. 

Der Eintritt kostet 15 Euro; Studenten und Schüler ab 12 Jahren zahlen 10 Euro; Kinder erhalten freien Eintritt. Kartenvorverkauf: Pfarrbüro St. Martin (Basilikastraße 1, Bingen) und bei „Neumann am Salztor“ (Salzstraße 1, Bingen).